“Ich bin gerade” – Workshop 1

Am 2. – 3. Juni 2016 findet der erste “Ich bin gerade” Workshop 1 im Waldhotel Bächlein in der Nähe von Mitwitz (Bayern) statt.

Nach langjähriger Arbeit an meiner eigenen Wirbelsäule möchte ich meine Erfahrungen nun weitergeben. Im Workshop 1 wirst Du alternative Methoden kennenlernen die positiven Einfluss auf die Skoliose haben können. Wir werden gemeinsam Yoga für eine bewegliche und aufgerichtete Wirbelsäule machen. Jeder Teilnehmer wird im Laufe des Wochenendes eine “Wirbelsäulenbalance”- Behandlung und eine “Bioenergetische Vitalisierung” von mir bekommen. Neben einer hypnotischen Blockadelösung in der Gruppe werden Dich verschiedene Vorträge über alternative Methoden im Umgang mit Skoliose erwarten.

Ich lade Dich ein, Dich zu öffnen für neue Möglichkeiten im Umgang mit Skoliose.

Rücken 5

Lass Dich nicht begrenzen,

mache deine eigenen Erfahrungen

und glaube an Dich selbst. 

Die Kosten für den 2-Tages-Workshop betragen 150 Euro!

Teilnehmen können alle, Groß und Klein?

Es besteht auch die Möglichkeit als Elternteil in Begleitung teilzunehmen. Für nähere Informationen stehe ich gerne zu Verfügung.

Selbstverständlich kannst du die Methoden, die du während des Workshops kennernlernen wirst, ergänzend zu herkömmlichen Therapien durchführen.

Anmeldung unter:

skolyo@web.de oder der Telefonnummer: 0176 99132952

 

 

 

 

Advertisements

“Ich bin gerade!” – Hypnose zur Aufrichtung der Wirbelsäule

Richte DEINEN Fokus auf eine gesunde gerade Wirbelsäule!

Dein Unterbewusstsein nimmt Einfluss auf DEINE Wirbelsäule. DU kannst dich von den Blockaden lösen und DEINE Wirbelsäule entdreht sich und richtet sich auf. Verschiebe DEINE Aufmerksamkeit – weg von der Verkrümmung bzw. Verdrehung hin zu einer aufgerichteten  Wirbelsäule.

Suggeriere DIR über DEIN Unterbewusstsein immer wieder “Ich kann gerade sein – Meine Wirbelsäule kann sich aufrichten”

Wie oft hört man als Skoliosepatient: “Du stehst krumm”, “Du bist krumm, du hast Skoliose, du musst damit leben!”,  “Nach Wachstumsabschluss ist da nicht mehr viel zu machen! Mit einer Verschlechterung ist im Alter zu rechnen!” usw….

WEG mit den negativen Glaubenssätzen! Lass Dir keine Grenzen setzen, von Niemandem!!! Nur DU und DEIN Unterbewusstsein ihr seid der Herr über DEINEN Körper und damit trägst auch nur DU die Verantwortung für DICH.

Jeder ist in der Lage über das Unterbewusstsein mittels der Hypnose Einfluss auf die Wirbelsäule zu nehmen. Unsere Gesellschaft nutzen derzeit das Potential des Unterbewusstseins in der Skoliosebehandlung bzw. auch bei allgemeinen Wirbelsäulenbeschwerden oder anderen körperlichen Problemen kaum.

Um jedoch eine nachhaltige Verbesserung des Ausgangsproblems zu erzielen, ist die Manifestation im Unterbewusstsein essentiell.

South and North pole and all things related

 

90 % Unterbewusstsein

10 % Bewusstsein

“Die Kraft des Unterbewusstsein ist so mächtig, vertraue darauf und DEIN Unterbewusstsein wird DIR helfen!”

 

Meine persönlichen Erfahrungen mit der Aufrichtungshypnose:

“Bereits nach der ersten hypnotischen Blockadelösung verspürte ich, dass die Spannung, die durch die starke Verwringung entstanden ist, nachgelassen hat. Und von Hypnose zu Hypnose löst sich immer mehr.”

“Auch während der Hypnose konnte ich eine Aufrichtung verspüren, es fühlte sich an als würde mich jemand in die Höhe ziehen.”

“Eine Verbesserung kann ich auch optisch feststellen bzw. durch das Feedback meines näheren Umfeldes, die heute nicht mehr sagen “Du stehst krumm!” sondern “Was hast du gemacht, dein Rücken sieht so gut aus!”

 

 

 

 

21. November 2015 – Bewegung ist Leben Mein Weg zur Aufrichtung

yogaflyer

Öffentliches Treffen
Skolioseselbsthilfegruppe Kreis Kleve

Workshop – Bewegung ist Leben!!!

1.Teil: interaktiver Vortrag 15 Uhr
(Dauer ca.2h)
Bewegung ist Leben – Mein Weg zur AufrichtungIch berichte über meine Erfahrungen mit Skoliose und über verschiedene Therapien, unteranderem über meine Erfahrungen mit ScoliSmart.

2. Teil: Yoga & Skoliose ab 17.15 Uhr
(Dauer 1h 30min bis 2 h)
“Das Alter wird an der Beweglichkeit der Wirbelsäule gemessen, um jung zu bleiben sollten wir beweglich bleiben…” by Yogi Bhajan

Mitmachen kann Yoga jeder, auch Patienten mit versteifter Wirbelsäule, es gibt für jeden eine geeignete Variante der einzelnen Übungen. Ist sich jemand unsicher bzw. möchte es nicht eigenverantwortlich entscheiden, kann er sich bei seinem behandelnden Arzt im Vorfeld rückversichern.

3. Teil: Ab 20.00 Uhr für Interessierte
Kinesiologische und energetische Einzelberatungen (bei Wirbel- und Kiefergelenkblockaden und Beckenschiefstand bzw. Beckenverwringungen)

Anmeldung bitte unter:
Beate Pieper
Tel.: 02821-91563 oder 0170-4108705
eMail:
beatepieper@online.de oder beate.pieper@kkle.de

Kosten für den Yogaworkshop: 15 Euro pro Person

https://www.facebook.com/events/1672697732945155/

Atme & Erhöhe deinen Melatoninspiegel!!!

Kürzlich auf dem “Deutschen Kundalini Yogafestival” bin ich durch Zufall in einem Workshop zur Prävention von Brustkrebs auf eine Atemreihe gestoßen, die den Melationinspiegel erhöht. Das Atem-Set stammt von Sat Daram Kaur einer kanadische Ärztin für Naturheilkunde.url

Bei Brustkrebs bewirkt die Anhebung des Melatininspiegels eine verlangsamte Zellteilung und somit ein verlangsamtes Tumorwachstum. Außerdem können sich dadurch Einschlaf- und Schlafprobleme lösen. Ich kann das nur bestätigen, die Atemreihe macht furchtbar müde 😉

cache_2414512052

Melatonin Tagesprofil

Sofort als ich Melatinin hörte, stellte ich die Verbindung zu Skoliose her, da Studien der ScoliSmart Clinics den Zusammenhang zwischen einem zu niedrigen Melatoninspiegel während der Adoleszens und idiopathischer Skoliose bereits bestätigten.

 

 

 

Aus rechtlichen Gründen werde ich die Atemreihe nicht online stellen. Wer Interesse daran hat, kann sich gerne per E-mail (skolyo@web.de) bei mir melden.

Vielleicht ist es empfehlenswert bevor ihr fleißig atmet, euren Melatoninspiegel per Urintest untersuchen zu lassen, um es anschließend schwarz auf weiß zu haben – So werde ich es machen! 🙂

Gebt meine Kontaktadresse gerne an alle Menschen weiter, die keine Skoliose haben, aber einen niedrigen Melatoninspiegel, die Brustkrebsprophylaxe beteiben möchten oder einfach besser (ein-) schlafen möchten.

Spread the world!!!

 

“Bewegung ist LEBEN!”

Das zunehmende Interesse an meinem “Skoliose-Weg” und den alternativen Behandlungsmöglichkeit, inspirierte mich

– die Vortragsreihe “Bewegung ist LEBEN” zu starten –

Ich möchte meinen Weg und die alternativen Therapien (eingeschlossen der Erfahrung, die ich im “Skoliosebootcamp” machen durfte) mit Euch teilen.

Bewusst werde ich die Vorträge unentgeltlich halten – es ist mir sehr wichtig, JEDEM die Möglichkeit zu schenken ohne Gegenleistung davon zu erfahren.

Gerne komme ich in Eure Stadt!

Mögliche Veranstaltungsorte wären z.B. Selbsthilfegruppen, physiotherapeutischen Einrichtungen oder anderen Lokaliltäten.

Hast du Ideen?

– kontaktiere mich unter skolyo@web.de

IMG_0887

 

Glaube an dich!

Der Grundstein meiner Therapie ist der Glaube an mich selbst und daran das grundsätzlich alles möglich ist. Auch eine Verbesserung der Skoliose nach Wachstumsabschluss und vieles mehr…

– Nicht umsonst heißt es, Glaube versetzt Berge –

Kürzlich sprach ich mit einer Familie, die das Thema Skoliose sehr beschäftigt. Diese inspirierende Begegnung hat mich dazu veranlasst diesen Post zum Thema positives Denken zu verfassen. Wenn ich an meine Kindheit und Jugend zurückdenke, an die vielen Arztbesuche, kann ich mich an keine positive Situation bzgl. meiner Skoliose erinnern. Jeder sprach von einem Fortschreiten der Verkrümmung, den möglichen Einschränkungen im Alltag und beim Sport, einem Korsett oder eine im schlimmsten Fall einer OP. So brachte ich persönlich immer etwas Unangenehmes und Negatives mit dem Besuch beim Orthopäden in Verbindung.

Rückblickend könnte ich zahlreiche Situationen aufzählen, in denen die negativen Aussagen oder Diagnosen negative Gefühle in mir auslösten, allen voran die Angst.

– Angst ist ein schlechter Begleiter –

Deshalb schenke ich heute all dem Negativen keine Beachtung mehr und lege meinen Fokus auf das, was möglich ist bzw. auf das, was ich mir wünsche.

– Die Energie folgt der Aufmerksamkeit –

Bekommt man als Patient prognostiziert, dass eine Verbesserung nach Wachstumsabschluss nicht mehr möglich ist. Dann deprimiert das den Patienten und er verliert den Glauben an sich selbst. Seine Aufmerksamkeit liegt darauf, dass eine Verbesserung für ihn nicht mehr möglich ist.

Ich persönlich war beispielsweise nie dazu bereit mir einen Behindertenausweis ausstellen zu lassen, (was an sich absolut nichts Schlimmes ist, das möchte ich an dieser Stelle betonen) obwohl es mir immer mal wieder von der ein oder anderen Person empfohlen wurde wenigsten darüber nachzudenken, um vor allem später davon “profitieren zu können”.

Ich konnte es einfach nicht, für mich wäre es eine Art Selbstaufgabe gewesen. Ein Behindertenausweis hätte meine Aufmerksamkeit auf die „Behinderung“ verschoben und nicht meinen Glauben an eine Verbesserung gestärkt. Ich akzeptiere meine Skoliose als meinen Weg und meine Herausforderung, aber nicht als eine Krankheit, der ich ausgeliefert bin und mit der ich nur Negatives verbinde.

Schließlich ist es doch für jeden einzelnen Moment unseres Lebens angenehmer an etwas zu Glauben, obwohl es vielleicht gerade in diesem einen Augenblick noch nicht die passenden Lösung gibt, um das Problem zu beheben.

jennifer-pugh-glaube-an-dich-englisch